Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (Teil 1)


Zertifikatslehrgang.
Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung


07./08./09.11. + 10./11.12.18 oder 27./28./29.03. + 06./07.05.19

 

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Alle Informationen/Formulare (Anmeldung, u.a.) finden Sie unter diesem Link!

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Dreifacher Mehrwert

Fundierte Weiterbildung. Direkte Umsetzung im Unternehmen. Nachhaltige Prüfsicherheit

Zertifikatslehrgang Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung  „Als Urheber des Zertifikatslehrganges “Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK)” hat youCcom das Format weiterentwickelt und diesen führenden Lehrgang mit hohem Praxisbezug geschaffen. Mit uns setzen Sie Ihr Wissen Schritt für Schritt direkt im Unternehmen um.“
Karsten Steffgen, Geschäftsführer, youCcom

„Wir verknüpfen das TheZertifikatslehrgang Prozessmanager für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungma mit Ihren Herausforderungen Ihrer betrieblichen Praxis. Sie werden in Ihrem Projekt direkt betreut. Unsere Dozenten stehen untereinander im ständigen fachlichen Austausch. Ihre branchenübergreifende Erfahrung und die Qualität der zur Verfügung gestellten Unterlagen sind zentrale Leistungsmerkmale. ”
Björn Bücks, Leiter Gesundheitsmanagement und Arbeitspsychologie, youCcom

 

Wichtiger Hinweis!

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Aus der Praxis – für die Praxis

„Ein tolles Format mit den richtigen Lerninhalten zur richtigen Zeit. Gerade der Umfang ist ein wirkliches Muss ist, um sprech- und handlungsfähig zu sein.“

„Ein wirklicher Augenöffner, der nicht nur durch die exzellente Betreuung Sicherheit und Klarheit schafft. Die hochwertigen Erfahrungsberichte und Gruppenarbeiten ermöglichen einen intensiven Austausch mit einem hohen direkten Nutzen für den Arbeitsalltag.“

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Städte und Termine

Der Zertifikatslehrgang findet bundesweit in 33 Städten statt.

Jeder Zertifikatslehrgang besteht aus zwei Präsenz-Teilen (3 Tage plus 2 Tage) und der dazwischenliegenden Selbstlernphase und Projektarbeit (ca. 4 Wochen).

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

In den in der Karte brombeer markierten Städten findet der Zertifikatslehrgang parallel an den folgenden alternativen Präsenz-Terminen statt:

Entweder am
26./27./28.09.18 und 05./06.11.18 oder
16./17./18.01.19 und 25./26.02.19 oder
08./09./10.05.19 und 03./04.06.19

In den in der Karte weiß markierten Städten findet der Zertifikatslehrgang parallel an den folgenden alternativen Präsenz-Terminen statt:

Entweder am
07./08./09.11.18 und 10./11.12.18 oder
27./28./29.03.19 und 06./07.05.19

 

Ablauf Seminartage

09.00-12.30 Uhr Inhalte I 12.30-13.15 Uhr Mittagessen I 13.15-17.00 Uhr Inhalte

 

Ihre Nachricht/ Ihre Anmeldung

Ihre Anmeldung (optional)

Kiel Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Klicken Sie einfach auf das Bild. Füllen Sie das Anmeldeformular (Seite 5) aus. Scannen Sie es ein. Nutzen Sie den "Durchsuchen"-Button, um es zu Ihrer Nachricht hinzuzufügen.

Ich habe die Datenschutzerklärung (Impressum und Datenschutz) gelesen und
akzeptiere sie:

 

Deutschlandweit in 33 Städten nach bundesweit einheitlichen Top-Qualitätsstandards

Der Zertifikatslehrgang entspricht den Anforderungen der GDA (Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie) und den Qualitätsstandards, den die Industrie- und Handelskammern an bundesweite Zertifikatslehrgänge stellen. Darüber hinaus ist der Lehrgang auch vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) mit jeweils 4 Fortbildungspunkten im Arbeitsschutz sowie Gesundheitsschutz als fachlich einschlägige Veranstaltung anerkannt.

Er macht fit für eine rechtskonforme und praxistaugliche Planung und Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Er richtet sich an Personalverant-wortliche, Personalreferenten, Personalleiter, Betriebsräte, Personalräte, Gesundheitsmanager, Arbeitsmediziner, Fachkräfte für Arbeitssicherheit/Sicherheitsfachkräfte, Arbeits- und Organisationspsychologen und freie Berater.

Bremen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung