Moderne Personal- und Organisationsdiagnostik und -entwicklung

Professionelle zukunftsorientierte Diagnostik mit Blick auf erfolgskritische Einflussfaktoren


Lesezeit: 2 Minuten – Thema: moderne Personal- und Organisationsdiagnostik und -entwicklung


Personal- und Organisationsdiagnostik

Psychologische Konzepte wie Motivation, Resilienz und Zufriedenheit etc. spielen in der modernen Personal- und Organisationsdiagnostik und -entwicklung eine immer stärkere Rolle.

Eine professionelle Diagnostik mit Blick auf diese erfolgskritischen Einflussfaktoren hat den entscheidenden Vorteil, dass ungünstige Entwicklungsprozesse rechtzeitig aufgedeckt werden und rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergriffen werden können.

Konzentriert man sich im Gegensatz dazu lediglich auf „harte“ Zahlen wie z.B. Fehlzeiten oder Fluktuationen, dann verspielt man kostbare Zeit, die die Wahrscheinlichkeit für erfolgreiche Interventionen deutlich reduziert.

moderne Personal- und Organisationsdiagnostik

Entwicklungsprozesse sichtbar machen, um präventiv eingreifen zu können

Moderne Organisations-, Team- und Personalentwicklungs- und Diagnose-Konzepte wie z.B. das Kohärenzerleben am Arbeitsplatz (Resilienz-Indikator), das SSIM, die TIMP-Faktoren oder Gefährdungsanalysen psychischer Belastungen können positive und negative Entwicklungsprozesse in Unternehmen sichtbar machen bevor leistungsstarke Mitarbeitende krank werden, die Motivation verlieren oder das Unternehmen verlassen.

moderne Personal- und Organisationsdiagnostik

Das youCcom Autorenteam des Beitrages moderne Personal- und Organisationsdiagnostik und -entwicklung

moderne Personal- und Organisationsdiagnostik      moderne Personal- und Organisationsdiagnostik

Karsten Steffgen           Björn Bücks

 

Weitere Artikel zum Thema moderne Personal- und Organisationsdiagnostik und -entwicklung folgen in Kürze!

2019-05-13T14:02:58+02:00 28.02.2019|Uncategorized|